ENTSCHULDIGUNG! Beim Seitenumzug auf einen anderen Hoster haben sich einige Probleme ergeben.  Die Korrekturen laufen mit Hochdruck und bald funktioniert alles wieder. Probleme bitte per Kontaktformular melden.

Benutzermenu





Passwort vergessen?
Inline-Kalender
< August 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
n?chste Termine
Keine Termine
Umfrage
Die Schrift auf skate-trainer.de ...
 
weitere Beiträge
 
Erste offizielle Inline-Tour in Wiesbaden am 26. April
Geschrieben von Scotty   
Dienstag, 14. April 2009
Die offiziellen Skate-Touren in Mainz und Wiesbaden beginnen dieses Jahr mit der BKB-Tour. Dabei wird es auch seit langem wieder einen Rundkurs in Kastel geben, der besonders zum üben und für Anfänger geeignet ist und zeitgleich eine schnellere Ausflugsfahrt nach Kostheim.

Am 26. April 2009 veranstaltet der Roll- und Schlittschuh Club Wiesbaden e.V. (RSC) die BKB-Tour. Der Streckenverlauf führt vom Treffpunkt in Biebrich in gemütlicher Fahrt zur Anna-Birle-Straße in Kastel und weiter nach Kostheim zum Mainufer. Von dort geht es zurück über Kastel nach Biebrich zum Ausgangspunkt.

Das beondere an der Tour ist dieses mal, dass in Kastel ein Rundkurs eingerichtet sein wird, der zum üben und für Anfänger gut geeignet ist. Der Rundkurs wird ausgehend vom Bikemax-Parkplatz in moderatem Tempo erreicht. Wer sich dies nicht zutraut (weil die Kondition nicht reicht, die Sicherheit auf den Inlinern noch nicht gegeben ist oder weil das Bremsen nicht sicher beherrscht wird) kann auch direkt zur Anna-Birle-Straße kommen und dort den Rundkurs nutzen. Am Rundkurs ist auch ein Treff- und Ruheplatz mit Getränkeversorgung auf dem Parkplatz der Fa. Geiger AG (Peter-Sander-Straße 1) eingerichtet.

Wärend der Rundkurs genutzt werden kann, wird die nächste Etappe nach Kostheim in verschärftem Tempo von den Inlinern angegangen, die etwas mehr Kondition haben. Sie führt zum Mainufer und nach kurzer Pause wieder zurück zum Rundkurs. Von hier aus startet der Inliner-Pulk wieder geschlossen und in gemütlichem Tempo zur Rückfahrt nach Biebrich.

Für Getränke ist am Start und am Sammelplatz des Rundkurses gesorgt. ein ESWE~Bus wird auf der gesamten Strecke als "Besenwagen" hinter den Skatern her fahren um erschöpfte Skater aufzunehmen. Ebenso ist für medizinische Notfäle ein Krankenwagen dabei.

Entgegen der Ankündigungen in der Rundmail von Herbert an die Teilnehmer der Montagsrunde und der Veröffentlichung auf der Seite des Veranstalters RSC-Wiesbaden, ist die Tour keine Familien Tour, auch wenn dort von Familien gesprochen wird. Tatsächlich ist die Teilnahme nur personen ab 12 Jahren gestattet, was durch die vorliegende Genehmigung der Stadt Wiesbaden vorgegeben ist. Auch bleibt zu beachten, dass die erste Etappe von Biebrich nach Kastel zum Rundkurs zwar in moderatem Tempo gefahren wird, jedoch eine Teilnahme nur jenen zu empfehlen ist, die bremsen und ausweichen können. Die zweite Etappe wird zudem noch mit etwas gesteigertem Tempo gefahren. Jedoch sollte dies nicht abschrecken, da ja ein Besenwagen (ESWE-Bus) auf allen Strecken mit fährt. Für Anfänger die nicht sicher fahren oder bremsen können ist allerdings der Rundkurs das ideale Testfeld.

Neben Spenden von Vereinen (1. Wiesbadener Streetline Skating e.V. und RSC) trägt die ESWE-Verkehr und die Fa. Bikemax für einige Kosten ein. Im übrigen finanziert sich die Veranstaltung aus Spenden, die vor Ort gesammelt werden.

Für Fragen ist Herbert Reck vom RSC ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können ) der Ansprechpartner und weitere Infos erscheinen natürlich auch auf skate-trainer.de, wo sich gerne auch weitere Ordner melden können, die noch benötigt werden.

Hier noch die wichtigsten Details (Quelle:www.w-n-s.de)

Termin

  • Sonntag, 26. April 2009
  • Beginn: 14 Uhr
  • Ende: ca. 17 Uhr

Ort

  • Start und Ziel: Wiesbaden-Biebrich, Friedrich-Bergius-Straße
  • Man kann auch ausschließlich auf dem Rundkurs im Gewerbegebiet Mainz-Kastel (Anna-Birle-Straße/Peter-Sander-Straße) skaten, ohne vorher von Biebrich mitgeskatet zu sein! Dann bitte möglichst bis 14:45 Uhr auf dem Parkplatz der Firma Geiger einfinden (Anfahrt siehe unten).

Anfahrtbeschreibungen siehe unten.

Streckenlänge

  • für langsame Skater ca. 15 km und optional Extrarunden auf 1,8-km-Rundkurs in Kastel,
  • für schnelle Skater ca. 30 km, davon ca. 15 km (8 km am Anfang und 7 km am Ende) gemeinsam mit den langsamen Skatern.
  • Man kann auch nur auf dem Rundkurs in Kastel skaten, je Runde ca. 1,8 km.

Ablauf der Veranstaltung

  1. Erste Etappe (8 km): 14 Uhr Beginn in Wiesbaden-Biebrich, gemeinsames Skaten mit anfängergeigneter Geschwindigkeit ins Gewerbegebiet Mainz-Kastel. Hier gibt es eine kurze Pause.
  2. Trennung schnelle/langsame Skater im Gewerbegebiet Kastel:
    • 1,8-km-Rundkurs für die "langsamen" Skater: In von Ordnern begleiteten Gruppen kann man beliebig oft den 1,8 km langen Rundkurs skaten - und zwischendrin oder überhaupt mal Pause machen.
    • 15-km-Etappe für die "schnellen" Skater, die das Tempo erhöhen: Nach einer Runde im Gewerbegebiet (in der man testen kann, ob man das Tempo mithalten kann. Wenn nicht, bleibt man einfach am Rundkurs.) skaten sie zunächst ans Rheinufer an der Theodor-Heuss-Brücke/Reduit und zum Mainufer in Kostheim (dort Pause mit Getränken und Gelegenheit zur Toilettennutzung im Hotel Engel), dann zurück zum Rundkurs (ca. 13 km).
  3. Schlussetappe (7 km): Gemeinsames gemütliches Skaten am Biebricher Schloss vorbei zurück zum Start.
  4. Verlosung von Sachpreisen der Firma Bikemax am Ziel

Teilnahmevoraussetzungen

  • Mindestalter: 12 Jahre
  • Bremsen muss beherrscht werden
  • Helm-Pflicht für alle Teilnehmer (Infos zur Helm-Pflicht).
  • Die Teilnahme ist kostenlos. Spenden zur Finanzierung der Kosten sind willkommen (z.B. 2 Euro) !

Besenbus, Pausen, Sammelstopps und Fotos

  • Die Tour wird von einem Bus der ESWE-Verkehr begleitet - wer keine Kondition mehr hat, wartet am rechten Straßenrand auf diesen "Besenbus", winkt dem Busfahrer freundlich zu und steigt ein (keine Fahrkarte erforderlich).
  • Pausen mit Getränkeausgabe gibt es am Rundkurs und am Mainufer in Kostheim; außerdem mehrere kurze Sammelstopps.

Streckenbeschreibung

Karte

1. Etappe (ca. 8 km)

(in der Karte: grün)

  • Abfahrt in der Friedrich-Bergius-Straße/Kreuzung Hagenauer Straße bei Firma Bikemax
  • rechts in die Hagenauer Straße - am Ende rechts abbiegen, dann links in die Äppelallee - Kasteler Straße - Wiesbadener Landstraße - Wiesbadener Straße - links in den Otto-Suhr-Ring - links in die Anne-Birle-Straße
  • Zum Abschluss der ersten Etappe: 1x Rundkurs bis zur Pause an Ende der Peter-Sander-Straße.

Rundkurs (1,8 km)

(in der Karte: blau)

  • Verlauf "gegen den Uhrzeigersinn".
  • Beginn am Parkplatz Peter-Sander-Straße - links in Anna-Birle-Straße - links in Peter-Sander-Straße (u.a. an Euro-Palace vorbei) wieder bis zur Einmündung in die Anna-Birle-Straße.

15-km-Schleife

(in der Karte: rot)

  • 1 Mal Rundkurs
  • dann rechts in Anna-Birle-Straße - rechts in Otto-Suhr-Ring - links in Wiesbadener Straße - Rampenstraße - rechts zum Rheinufer - unter der Theodor-Heuss-Brücke durch - Sammelstopp an der Reduit (Festungsgebäude) - dahinter links und über den Eisenbahnübergang - rechts in Phillipsring - rechts in Kostheimer Landstraße - Hauptstraße - Maaraustraße - Mainufer - Pause an der Mainbrücke.
  • Nach der Pause: Rosengasse - Hauptstraße (mit Rechts- und Links-Kurve) - links in Hochheimer Straße - rechts in Uthmannstraße - Otto-Suhr-Ring - rechts in Anna-Birle-Straße - 1x Rundkurs

Schlussetappe (ca. 7 km)

(in der Karte: grau)

  • rechts in Anna-Birle-Straße - links in Otto-Suhr-Ring - rechts in Wiesbadener Straße - Wiesbadener Landstraße - links in Breslauer Straße - rechts in Armenruhstraße - links in Rathausstraße (am Ende Gefälle - Bremsen!) - rechts in Rheingaustraße - Biebricher Schloss - Fritz-Haber-Straße - Karl-Bosch-Straße - Otto-Waalkes-Straße - Friedrich-Bergius-Straße - Ziel auf Bikemax-Gelände.

Anfahrt

Anfahrt zum Start/Ziel

  • Karte WI-Biebrich-Tour (Google-Maps)
  • Start (14:00 Uhr) und Ziel der Tour vom 26.04.2009 ist an der Friedrich-Bergius-Straße 14 (Geschäft Bikemax).
  • Auto:
    • Auf der Äppelallee (z.B. A643 Ausfahrt Äppelallee) beim real (ehemals Wertkauf/Walmart) bzw. XXXL Mann Mobilia direkt in die Friedrich-Bergius-Straße.
    • Der real-Parkplatz steht kostenlos zur Verfügung.
    • Für den Navi:
      • Wiesbaden, Friedrich-Bergius-Straße
      • Koordinaten: 50° 02' 55"N, 8° 13' 11.5"E
  • Bus und Bahn:
    • Busverbindung z.B.: 13:13 Uhr ab Wiesbadener Hauptbahnhof mit der Linie 14 Richtung Schierstein Oderstraße, Haltestelle "Wiesbaden-Biebrich Friedrich-Bergius-Straße", Ankunft 13:32 Uhr
    • Tipp: Bei der Fahrplansuche z.B. bei rmv.de eingeben: "Wiesbaden, Friedrich-Bergius-Straße 14"
    • S-Bahn-Haltestelle Wiesbaden-Ost in ca. 3 km Entfernung (S1, S8, S9; aus Bahnhof raus und rechts auf Bürgersteig bis zur Friedrich-Bergius-Straße skaten.)
  • Anfahrtinfos bei bikemax.de

Anfahrt zum Rundkurs

Beitrag anhören:
 
Alle Audiodateien sind in skate-trainers Podcast zu finden:skate-trainers Podcast-Seite
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 28. April 2009 )
 
>>